Solidarität mit dem Widerstand

Seit dem 4.Dezember befindet sich Frankreich im Ausstand. Tausende Menschen streiken und protestieren gegen die neoliberale Politik von Emmanuel Macron. Leider sieht es bisher so aus als würde die Regierung die Streiks einfach aussitzen – und damit noch Erfolg haben. In #Frankreich gibt es keine Lohnfortzahlung während eines Streiks. Deshalb sind die Streikenden auf Zahlungen der Gewerkschaften angewiesen. Zwar war die Spendenbereitschaft in der französischen Bevölkerung gewaltig, doch allmählich leeren sich die Streikkassen. Daher ist es umso wichtiger, dass auch wir unsere Solidarität mit den Franzosen kundtun! Als LINKE stehen wir solidarisch mit den Menschen die streiken und protestieren und hoffen, dass sie den Angriff auf ihre Rechte abwehren können.