Bezahlbare Miete statt fetter Rendite

Steigende Mieten in den Ballungsräumen verdrängen im mehr finanziell arme Menschen an die Stadtränder und das ist auch in Flensburg ein Problem. Um hier wirklich etwas zu verändern, bräuchte es rund 250.000 Sozialwohnungen – jährlich! Dazu brauchen wir endlich wieder ein wirkendes Programm zum sozialen #Wohnungsbau und kommunale Wohnungsbaugesellschaften. Es muss aber auch endlich ein Ende haben, dass Wohnungen dem Markt unendlich zur Spekulation zur Verfügung stehen.