Bezahl­ba­re Mie­te statt fet­ter Rendite

Steigende Mieten in den Ballungsräumen verdrängen im mehr finanziell arme Menschen.

Stei­gen­de Mie­ten in den Bal­lungs­räu­men ver­drän­gen im mehr finan­zi­ell arme Men­schen an die Stadt­rän­der und das ist auch in Flens­burg ein Pro­blem. Um hier wirk­lich etwas zu ver­än­dern, bräuch­te es rund 250.000 Sozi­al­woh­nun­gen – jähr­lich! Dazu brau­chen wir end­lich wie­der ein wir­ken­des Pro­gramm zum sozia­len #Woh­nungs­bau und kom­mu­na­le Woh­nungs­bau­ge­sell­schaf­ten. Es muss aber auch end­lich ein Ende haben, dass Woh­nun­gen dem Markt unend­lich zur Spe­ku­la­ti­on zur Ver­fü­gung stehen.