Zu Besuch beim Betriebs­rat der Flens­bur­ger Werft

Der Kreisvorstand besuchte mit MdB Cornelia Möhring die Werft.

In Beglei­tung der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Cor­ne­lia Möh­ring und Rats­frau Gabrie­le Rit­ter kamen die Kreis­vor­sit­zen­den Kat­ri­ne Hoop und Luca Grim­min­ger zu einem infor­ma­ti­ven Nach­mit­tag mit dem Betriebs­rat und der IG Metall zusam­men. Ins­ge­samt bot sich lei­der ein ruhi­ges Bild. Die Werft steht still. Vie­le Arbeiter:innen sind in Kurz­ar­beit, 234 Arbeiter:innen in einer Trans­fer­ge­sell­schaft. Glück­li­cher­wei­se haben die Werftarbeiter:innen Mut und Hoff­nun­gen nicht ver­lo­ren. Eines ist klar: Wir tra­fen auf hoch­mo­ti­vier­te Fach­kräf­te, die unbe­dingt wie­der anfan­gen wol­len, Schif­fe zu bau­en. Cor­ne­lia Möh­ring ver­sprach, das The­ma Werft in der Lin­ken Bun­des­tags­frak­ti­on ein­zu­brin­gen und das The­ma ins­ge­samt auf die Ber­li­ner Agen­da zu setz­ten. Wir kämp­fen für den Erhalt der tarif­ge­bun­de­nen Indus­trie­ar­beits­plät­ze in unse­rer Regi­on. Vie­le Zubrin­ger­be­trie­be und gut bezahl­te Arbeits­plät­ze hän­gen an der Exis­tenz der Werft, die nicht aus unse­rer Stadt weg­zu­den­ken ist.