Global Pride 2020

Heute wird #GlobalPride 2020 gefeiert. Dieser ist eine Antwort darauf, dass durch das neuartige Coronavirus viele Veranstaltungen, wie CSD, abgesagt wurden.

Auch DIE LINKE zeigt heute Flagge. Wir wollen daran erinnern, dass es immer noch Menschen gibt, die aufgrund ihrer sexuellen Orientierung, verfolgt, ermordet oder gemobbt werden. DIE LINKE setzt sich für die Gleichberechtigung aller Lebensweisen ein.

Wir setzten uns auch dafür ein, dass es im Zuge der Coronakrise keinen Kahlschlag bei Queeren Einrichtungen oder Fördermitteln für die Subkultur gibt.

Wenn Du dich auch für Queere Politik einsetzten möchtest oder dich dafür interessierst, dann haben wir dazu eine Arbeitsgemeinschaft. In der Arbeitsgemeinschaft DIE LINKE.queer sind überwiegend Lesben, Schwule, Transsexuelle, Transgender, Bisexuelle und Intersexuelle aktiv. Die Arbeitsgemeinschaft lehnt Heterosexualität als gesellschaftliche Norm ab. Jeder darf dort mitmachen.

👉🏼 Hier geht’s zum Eintrittsformular: https://www.dielinke-queer.de/service/eintreten/