Night of Lights 2020

Habt ihr es bemerkt? Heute Nacht wurden in Flensburg viele Veranstaltungsorte mit rotem Licht angestrahlt. Das war #NightOfLight2020. Denn die Veranstaltungswirtschaft steht auf der Roten Liste der akut vom Aussterben bedrohten Branchen!

Konzert- und Messeveranstalter, die Veranstaltungsgastronomie, Veranstaltungshotellerie, aber auch Tontechniker und Werbefirmen, sind seit März besonders von der Corona-Pandemie betroffen. Ein Ende der finanziellen Notlage ist leider noch nicht in Sicht. Die Bundesregierung muss mit der Branche einen dringenden Dialog führen. Denn die nächsten 100 Tage wird die Veranstaltungswirtschaft nicht überstehen. Könnt ihr euch ein Flensburg ohne unsere Veranstaltungsorte und Clubs vorstellen? Wir nicht!

DIE LINKE Landesregierung in Thüringen, hat beispielsweise mit der Aufnahme von Soforthilfen in das kürzlich beschlossene Mantelgesetz einen ersten konkreten Schritt zur Unterstützung der Branche unternommen. Es geht dann auch darum, eine Verstetigung zu erreichen und den betroffenen Firmen und Veranstaltern Wege aufzuzeigen, wie sie die Krise überwinden können. Genau das Verlangen wir auch von der Jamaika-Koalition, dass sie sich mit aller Kraft für die Erhaltung der Branche einsetzten.

Weitere Informationen findet ihr unter https://night-of-light.de/