Kay Richert (FDP) fei­ert!

Kay Richert (FDP) fei­er­te ges­tern auf Fac­book die Wahl von Tho­mas Kem­me­rich als „Gute Wahl […]“.
Als DIE LINKE.Flensburg ver­ur­tei­len wir die­se Äuße­rung, erwar­ten Kon­se­quen­zen und den Rück­tritt des Abge­ord­ne­ten! Hier­zu erklärt Luca Grim­min­ger (Kreis­vor­sit­zen­der): „Der Brü­cken­schlag der FDP und CDU in Thü­rin­gen mit der AfD ist ein Skan­dal und der deut­li­che Ver­such, Faschis­mus wie­der salon­fä­hig zuma­chen! Im Unter­schied zur Bun­des-FDP und Lan­des-FDP fei­ert und ver­harm­lost der Flens­bur­ger Land­tags­ab­ge­ord­ne­te und Rats­herr der FDP Kay Richert die­se Demo­kra­tie­ver­ach­tung. Wir erwar­ten, dass die ört­li­che FDP dar­auf mit Kon­se­quen­zen gegen­über ihrem Par­tei­mit­glied und Vor­sit­zen­den reagiert. Wir kämp­fen wei­ter für eine offe­ne und tole­ran­te Gesell­schaft. Flens­burg bleibt bunt!“

Neu­es­te Bei­trä­ge

Ver­fas­sungs­schutz? Weg damit!
10. Juli 2020
Tou­ris­ten­freund­li­ches Flens­burg!
9. Juli 2020
Aus­ver­kauf von Steu­er­gel­dern!
1. Juli 2020
Min­dest­lohn bleibt Man­gel­lohn
1. Juli 2020
Schö­ne Som­mer­fe­ri­en
28. Juni 2020

Kate­go­rien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen